...aktuelle Termine zu Veranstaltungen und Ausschreibungen aus dem Forschungsbereich der Kulturellen Bildung. 

Wenn auch Sie auf entsprechende Termine hinweisen möchten, nehmen Sie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit uns auf.

Zur Zeit werden viele Veranstaltungen aufgrund des Corona-Virus abgesagt. Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Veranstaltung beim Veranstalter, ob diese wie geplant stattfindet.

Tagung zum Abschluss des Forschungsprojekts Rez@Kultur

Online Tagung 
10. - 11. September 2020

Vom 'Flauschgewitter' bis zum 'Shitstorm' vom Like zum Dislike und vom Algorithmus bis zur Sternebewertung: Online Rezensionen sindvielfältig, medienspezifisch und haben nicht nur Einfluss auf so manche Kaufentscheidung, sondern auch auf die Auseinandersetzung mit Kunst und Literatur im digitalen Raum.

Online Tagung 
23. September 2020

Der Weltfriedenstag der Vereinten Nationen, am 21. September, ist dem Weltfrieden und der Bekämpfung von Krieg und Gewalt gewidmet. Das Verständnis von Mechanismen und Prozessen von Diskriminierung trägt zu deren Vermeidung und damit zum Weltfrieden bei.

Im rechtlichen Sinne ist eine Diskriminierung eine Ungleichbehandlung einer Person aufgrund einer (oder mehrerer) rechtlich geschützter Diskriminierungskategorien ohne sachlichen Grund, der die Ungleichbehandlung rechtfertigt.

Online-Fachtag
28. September 2020

In einem Fachtag möchte die LKJ Berlin gemeinsam mit dem Sozialpädagogischen Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB) Räume eröffnen, um sich auf verschiedenen Handlungsebenen gemeinsam einer inklusiven und diversitätsorientierten Kulturellen Bildung anzunähern. 

Online-Fachtag
2. Oktober 2020
Anmeldung bis 20. September 2020

Kulturelle Bildung lebt von Begegnung, vom gemeinsamen Lachen, Schaffen, kreativ sein, von Kontakt und Körperarbeit. Was aber tun, wenn dies nicht mehr möglich ist? Sind kreative Arbeit und globaler Austausch auch digital möglich?

Online-Tagung
22. Oktober 2020
Anmeldung bis 25. September 2020

Der Rat für Kulturelle Bildung e. V. und die Staatlichen Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz planen die Tagung "Zukunft durch Kulturelle Bildung gestalten – Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis" im Haus Bastian oder als digitales Format für den 22. Oktober 2020.

Perspektiven und Diskurse junger Kulturakteur_innen

Berliner Stadtbibliothek, Berlin 
29. Oktober 2020

Welche Erfahrungen können wir in Ost- und Westdeutschland teilen und welche Impulse daraus gemeinsam weiterentwickeln? Was nehmen wir aus der Vergangenheit ins Heute mit? Diese Fragen stellen sich uns im 30. Jubiläumsjahr der deutschen Wiedervereinigung drängender denn je. Die Tagung, die in Kooperation der Friedrich-Ebert Stiftung, der Universität Hildesheim und der Zentral- und Landesbibliothek Berlin stattfindet, widmet sich einem Thema, das besondere Erfahrungen der DDR ins Heute bringt: Strategien und Instrumente kultureller Teilhabe und kultureller Bildung.

Perspektiven und Diskurse junger Kulturakteur_innen

Bundesakademie für Kulturelle Bildung, Wolfenbüttel
29. - 30. Oktober 2020
Call for Ideas bis 15. Juli 2020

Die zweitägige Tagung "Eine Kulturpolitik für morgen" soll die Vielfalt junger kulturpolitischer Perspektiven aufzeigen und weiterentwickeln. Die im Oktober in Wolfenbüttel stattfindende Veranstaltung wird als Labor gestaltet, um aktuelle Ideen und Expertisen zu bündeln, voneinander zu lernen und miteinander Neues zu denken und auszuprobieren.

Ständige Konferenz Spiel und Theater an Hochschulen

Online Tagung 
5. - 6. November 2020

Seit jüngerer Zeit werden neue Formate in der theaterpädagogischen Arbeit und den performativen Künsten gefordert, welche "in die Fläche gehen" und innovative Wege einschlagen: Theater in den Stadtteilen, Erschließung neuer (provisorischer) Spielstätten außerhalb der Hauptbühnen in den Häusern, Entstehung neuer dezentraler Inszenierungsformate und die bewusste Auseinandersetzung mit umliegenden Regionen zeugen von diesen Wandlungsprozessen. 

Fachtagung

12. November 2020

Save the date: Unter dem Thema "Führung anders denken - Kulturelle Bildung meets Good Leadership" findet am 12. November 2020 eine Fachtagung an der Frankfurt University of Applied Sciences statt. Veranstalter sind das Forschungsprojekt "Durch Kulturelle Bildung zu Good Leadership" und die Akademie Mixed Leadership.

Online
12. November 2020

Das Deutsche Kinderhilfswerk lädt zum Fachtag im Rahmen des Förderprogrammes „It’s your Party-cipation“ über die Bedeutung vielfaltsbewusster Bildung in der kulturellen Praxis ein. Mit „It´s your Party-cipation“ ist das Deutsche Kinderhilfswerk Partner im Programm „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und fördert bis Ende 2022 vielfältige Kulturprojekte aus ganz Deutschland.

Wie gehen politische und kulturelle Bildung zusammen?

Frankfurt am Main
12. - 13. November 2020

Antisemitismus und Rassismus sowie Einstellungen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit sind weit verbreitet. Es gehört zu den zentralen Aufgabe von Zivilgesellschaft sowie Kultur- und Bildungseinrichtungen, ihnen entgegen zu wirken. Welche Ansätze haben sich dabei besonders bewährt? Wie kann der zunehmenden Polarisierung von Gesellschaft begegnet werden? Und was ist die Aufgabe von Museen in diesem Zusammenhang?

Landesmusikakademie NRW e.V., Heek-Nienborg
18. - 19 November 2020

Call for Workshop / Kurzvortrag bis 10. Oktober 2020

Im Zentrum des Camps steht das Kennenlernen und interaktive Ausprobieren neuer Möglichkeiten, wie Musik in vermittlerisch-musikpädagogischen und künstlerischen Handlungsfeldern digital ein- und umgesetzt werden kann. 

Akademie Franz Hitze Haus, Münster
26. November 2020

Welche Antworten hat die Kulturgeragogik auf die Ermöglichung Kultureller Teilhabe für ältere Menschen, die aufgrund ihrer Herkunft, geringer Bildung, von Behinderung oder Armut Diskriminierung erleben? Wie bringt sie Menschen mit gegenseitigen Vorbehalten miteinander ins Gespräch und wirkt so spaltenden Tendenzen in unserer Gesellschaft entgegen?

Kultur für alle? Kultur mit allen! Milieuübergreifende kulturelle Bildungskonzepte

Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e. V., Remscheid
30. November - 1. Dezember 2020

Der aktuelle Diskurs rund um gesellschaftlichen Zusammenhalt zeigt, dass es nicht ausreicht, alle zu erreichen, wenn dies überwiegend nur in einer zielgruppenspezifischen Segmentierung gelingt. „Filter Bubbles“ sorgen im Digitalen für Segmentierung.

X

Right Click

No right click