Abschlussveranstaltung des Projektes
Landesvertretung des Saarlandes in Berlin
23.11.2022, ca. 11:00 – 19:00 Uhr

Im Projekt „InKuBi – Indikatoren für kulturelle Bildung“ wird ein Berichtssystem für kulturelle Bildung entwickelt, das sich am nationalen Bildungsbericht orientiert. Ziel ist es, das Themenfeld der kulturellen Bildung in Deutschland aus systemischer Perspektive empirisch zu beschreiben und so dieses Wissen für Praxis und Politik zugänglich zu machen. Dabei stützt sich das Projekt ausschließlich auf vorhandene Datenbestände. Generell geht es um eine stärkere Sichtbarkeit des Themenfeldes. Das Projekt wird vom DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation mit Unterstützung der Wider Sense GmbH umgesetzt und von der Stiftung Mercator gefördert.

Am 23. November 2022 werden die Ergebnisse des Projekts diskutiert, wie auch den Prozess auf dem Weg zu einem Berichtssystem für die kulturelle Bildung in Deutschland reflektiert. Themen, die in diesem Kontext zukunftsgerichtet erörtert werden sollen, reichen von der Problematik der Datenverfügbarkeit über Transferfragen im Bereich der Bildungsberichterstattung bis hin zu grundsätzlichen Herausforderungen des Bildungsmonitorings im Zusammenhang mit Steuerungsansprüchen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

X

Right Click

No right click