call for papers - Mosaiken auslegen
Beiträge bis zum 1. Juni 2020

Evangelische Akademie Loccum, Rehburg-Loccum
28.-30. August 2020

„We become not a melting pot but a beautiful mosaic. Different people, different beliefs, different yearnings, different hopes, different dreams.“ (Jimmy Carter)

So wie einst der 39ste Präsident der Vereinigten Staaten, Jimmy Carter, sagte: „Wir sind kein Schmelztiegel, sondern ein wunderschönes Mosaik,“ ist auch die Forschung innerhalb der Kunst und Kunstpädagogik nicht als ein großer Schmelztiegel zu sehen, aus dem ein gemeinsamer Konsens gegossen wird.

Vielmehr sind die einzelnen Forschungsarbeiten als individuelle Teile eines wissenschaftlichen Diskurses aufzufassen – als Steinchen eines großen Mosaikfeldes. Die Denkfigur Mosaik markiert für uns essentielle Aufgaben und Herausforderungen der heutigen Kunstpädagogik, die wir im 17. Forschungskolloquium zur Diskussion stellen wollen: Zunächst spricht das Mosaik sinnbildlich eine schmale Gratwanderung an, die viele Nachwuchswissenschaftler_innen beschäftigt: Das Verhältnis von Teil und Ganzem, das in der Forschung permanent ausgehandelt werden muss. Forschungsvorhaben entwickeln sich zwischen Kollaboration und Solidarität einerseits und Eigenständigkeit und Positionsfindung andererseits – wobei diese beiden Seiten nicht immer klar voneinander abzugrenzen sind und sich vielmehr gegenseitig bedingen. 

Der kunstwissenschaftliche Diskurs innerhalb des 17. Autonomen Kunstpädagogischen Forschungskolloquiums in Loccum soll sich als Netzwerk von Nachwuchswissenschaftler_innen verstehen, d. h. als viele unterschiedliche Steinchen, die gemeinsam ein großes Mosaik ergeben werden. Dabei soll bewusst Raum für verschiedene Auslegungstechniken und -varianten geschaffen werden. Das kunstpädagogische Forschungskolloquium Loccum 2020 möchte zum gemeinsamen Nachdenken, Austausch und Diskussion einladen, dabei sowohl Kollaboration eröffnen als auch Selbstpositionierung anregen.

Den gesamten Call als PDF finden Sie hier.
Weitere Informationen finden Sie hier.

X

Right Click

No right click