Prof. Dr. Vanessa-Isabelle Reinwand-Weiss studierte Pädagogik, Theater- und Medienwissenschaften, Italoromanistik und Philosophie in Erlangen und Bologna und schloss 2007 mit einer Arbeit zu Bildungs- und Lernprozessen im Theaterspiel ihre Promotion an der Universität Erlangen-Nürnberg ab. Anschließend leitete sie als Postdoktorandin eine UNESCO-Studie zur frühkindlichen Bildung an der Universität Fribourg (Schweiz). Nach einer Juniorprofessur Kulturelle Bildung am Institut für Kulturpolitik der Universität Hildesheim ist sie seit 2012 Direktorin der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel und lehrt als Professorin für Kulturelle Bildung weiterhin in Hildesheim.

Ihre Forschungs- und Lehrinteressen liegen in der ästhetischen und Kulturellen Bildung, der frühkindlichen Bildung sowie der empirischen Wirkungsforschung im Feld der Kulturellen Bildung. 2014 erhielt sie den 2. Platz des Nachwuchswissenschaftlerpreises von academics.

Vanessa-Isabelle Reinwand-Weiss ist in zahlreichen Gremien und Jurys Kultureller Bildung aktiv, so ist sie z.B. im Rat Kultureller Bildung, in der Jury des BKM-Preises für Kulturelle Bildung, im Kuratorium der Stiftung Genshagen oder Mitglied im Schriftenbeirat der BKJ-Reihe "Kulturelle Bildung" des kopaed-Verlages sowie im Beirat und mitverantwortlich für die Wissensplattform kubi-online.de.

Auswahl an neueren Publikationen
Reinwand-Weiss, V.-I. (2016). Kulturelle Bildung. In: A. Helm & A. Schwertfeger (Hrsg.). Arbeitsfelder der Kindheitspädagogik. Eine Einführung. Weinheim und Basel: Beltz Juventa:. 254-267.

Fink, T./ Hill, B./ Reinwand-Weiss, V.-I. (Hrsg.)(2015). Forsch! Innovative Forschungsmethoden für die Kulturelle Bildung. München: kopaed.

Reinwand-Weiss, V.-I. & Ehlert, Andrea (Hrsg.) (2014). Qualität ist Bewegung. Qualität(en) in der Kulturellen Bildung. Bundesakademie Wolfenbüttel: Wolfenbüttler-Akademie-Texte, Band 60.

Reinwand, V.-I. (2013). Ästhetische Bildung – Eine Grundkategorie frühkindlicher Bildung. In: M. Stamm/ D. Edelmann (Hrsg.). Handbuch frühkindliche Bildungsforschung. Wiesbaden: Springer VS. 573-585.

Reinwand, V.-I. (2013). Wirkungsforschung in der Kulturellen Bildung. In: V. Hennefeld/ R. Stockmann (Hrsg.). Evaluation in Kultur und Kulturpolitik. Eine Bestandsaufnahme. Münster u.a.: Waxmann. 111-136.

Bockhorst, H./ Reinwand, V.-I./ Zacharias, W. (2012) (Hrsg.). Handbuch Kulturelle Bildung. München: kopaed. (jetzt zu finden unter www.kubi-online.de)

Reinwand, V-I. & Speckmann, J. (2012). Die Sprachen der Künste. "Zeig mal – lass hören!" Ein Projekt zur frühen künstlerischen Sprachbildung. Oberhausen: Athena.

Fink, T./ Hill, B./ Reinwand, V.-I./ Wenzlik, A. (2012) (Hrsg.). Die Kunst, über Kulturelle Bildung zu forschen. Theorie- und Forschungsansätze. München: kopaed.