Das erste Treffen des Forschungskolloquiums fand vom 28. Februar bis zum 3. März an der Bundesakademie in Wolfenbüttel statt. 15 Promovend_innen aus dem ganzen Bundesgebiet und aus verschiedenen Disziplinen arbeiteten unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Vanessa-Isabelle Reinwand-Weiss, Dr. Tobias Fink und Prof. Dr. Burkhard Hill gemeinsam an ihren jeweiligen Themen und aktuellen Fragen. Neben der konkreten Unterstützung, die die Gruppe und die Begleitung bietet, trägt das Forschungskolloquium zur Vernetzung der Nachwuchswissenschaftler_innen, die im Bereich der Kulturellen Bildung forschen, über die Zeit der Promotion hinaus bei.

Die Teilnehmer_innen des Forschungskolloquiums im März 2013 in der Bundesakademie in Wolfenbüttel